das ‪‎Villnösser ‪Brillenschaf

Wir waren im Urlaub in Südtirol unterwegs von Passiertal bis Vinschgau. Ich habe eine alte ‪‎Zweinutzungsschafrasse entdeckt: das ‪‎Villnösser Brillenschaf, Südtirols älteste Schafrasse; typisch für das weiße Brillenschaf sind die schwarzen Farbzeichnungen um Augen und Ohren. Heute seltener ist das einheitlich braune und schwarze Villnösser Schaf. Es zählt zu den vor dem Aussterben bedrohten Schafrassen.

brillenschaf

Und ich habe jemanden besucht, der ganz besonders wertschätzend damit umzugehen versteht. Naturwoll kauft Rohwolle der heimischen Schafhalter auf & verarbeitet die ungefärbte & 100% schadstofffreie Naturwolle zu Strickwolle bis hin zu Betten- & Kissenfüllungen.

Nur schade, dass die meisten Weidetiere, so auch das Brillenschaf oben auf den Hochalmen den Sommer über verbringen & erst im Oktober runter auf die Höfe kommen. So ist mir nur der Besuch in der zauberhaften Naturwoll-Hütte geblieben & als Erinnerung habe ich mir 2 Stränge 2fädiges Garn mitgenommen, für mein anstehendes Herbststrickprojekt.

http://www.naturwoll.com/faerben.php?over=n4&sub=2

20. August 2015 von susan
Kategorien: Allgemein | Kommentare deaktiviert